Skip to content
hhbf_headline

 

Im Rahmen der Aktion Mensch Förderung lernten die Kinder etwas über den Umgang mit Tieren und die Produktion von Bio-Produkten, Nachhaltigkeit u.v.m..

 

AKTION MENSCH: Mit Kindern Nachhaltigkeit lernen

Mit Kids & Jugendlichen Nachhaltigkeit lernen

Unser Natur-Projekt bietet die Möglichkeit Kindern und Jugendlichen, meist mit Migrationshintergrund und schwierigen Familienverhältnissen, ein wertvollen Verständnis und Gefühl für Natur, Umwelt und Tierschutz zu vermitteln. Gemeinsam mit Förster, Pädagogen und einer Tierärztin lernen die jungen Menschen, wie sie nachhaltig Natur und Umwelt stärken können, den richtigen Umgang mit Tieren lernen, Hofläden entdecken, selbst Essen anbauen uvm. Direkt in der Natur lernen die jungen Menschen ein Gefühl für Umwelt, Tiere und ein Verständnis, wie wichtig jeder einzelne ist. Müll sammeln im Wald, Futter für Wildtiere sammeln, Warnschilder für Wildwechsel anbringen und Natur und Pflanzen kennen und lieben lernen, damit die nächste Generation unsere Umwelt nachhaltig beschützt, weil sie den Leuten am Herzen liegt. Eltern und Familienangehörige können im Projekt auch teilnehmen und die Kinder bei den Aktivitäten begleiten. Die Teilnehmer*innen reisen in gemeinsamen Fahrradtouren mit dem Rad an u.a. zum Partnerhof in Schleswig Holstein und Hamburger Umgebung, wo sie direkt in der Natur mit Tieren die Möglichkeit haben, die Bedeutung von Umweltschutz und Engagement zu lernen und sich selbst direkt einzubringen, um ein positives Erlebnis zur Motivation zu haben.

Bauernhofbesuch Aktion Mensch

Am 9. Juli 2021 besuchte der interkulturelle Jugendverein Helfer Hbf e.V.  in Zusammenarbeit mit Aktion Mensch den Bauernhof Wulfsdorf! An weiteren Tagen haben wir gemeinsam mit dem Fahrrad die umliegenden Wälder erkundet, Müll gesammelt u.v.m. Am 1.3.2022 geht es weiter. Anmeldungen gern an info@hilfhelfen.com

Gefördert durch Aktion Mensch.

Skip to content